Wir kommen gern zu Ihnen...

in Ihre Schule zu Unterricht oder Projekttagen

in Ihren Verein, Jugendclub, Partei mit Vortr├Ągen oder zu Gespr├Ąchsrunden

in Ihre Kirche (Gemeindeabend, Frauenkreis, M├Ąnnerkreis, Hauskreis Jungen Gemeinde, Konfirmanden, Gottesdienstgestaltung usw.)

 

 

Themen:

Wunderbares Leben - Entwicklung des ungeborenen Kindes

Jeder Mensch ist l(i)ebenswert (Schwerpunkt: Und wenn das Kind behindert ist?)

Schwangerschaftskonflikt - Abtreibung - Post-Abortion-Syndrom

Gender Mainstreaming - Gratwanderung zwischen Gleichberechtigung und Gleichmacherei

KALEB stellt sich vor...

Charakterstruktur und Rollenverhalten

Sterben in W├╝rde

Selbsternannte Lebenssch├╝tzer? Wie Journalisten zu bio-ethischen Themen berichten.

 

 

Wir kommen auch gern (mit Infostand, Spiel- und Kreativangeboten) zu Orts-, Schul-, Jugend- und Kirchfesten.

Alle Eins├Ątze sind kostenlos. ├ťber Kollekten oder Kilometergeld freuen wir uns nat├╝rlich. Wenn Sie weit entfernt wohnen, vermitteln wir gern den Kontakt zu einer Kalebgruppe in Ihrer N├Ąhe.

├ťber KALEB k├Ânnen Sie auch viele Materialien f├╝r Kinder, Jugendliche und Erwachsene bestellen: Brosch├╝ren, Embryomodelle, CD┬┤s, DVD┬┤s usw. Sie k├Ânnen das ├╝ber den Kaleb-Gesamtverband tun (Internetseite www.kaleb.de - dort Button ÔÇťMaterialÔÇŁ anklicken) oder auch ├╝ber uns.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns: Tel. 035971-57771 oder per Mail: sebnitz@kaleb.de

F├╝r das Thema NER (Nat├╝rliche Empf├Ąngnisregelung) wenden Sie sich bitte an Evelyn Hartmann, Tel. 03595-256663.