Wir kommen gern zu Ihnen...

in Ihre Schule zu Unterricht oder Projekttagen

in Ihren Verein, Jugendclub, Partei mit Vorträgen oder zu Gesprächsrunden

in Ihre Kirche (Gemeindeabend, Frauenkreis, Männerkreis, Hauskreis Jungen Gemeinde, Konfirmanden, Gottesdienstgestaltung usw.)

 

 

Themen:

Wunderbares Leben - Entwicklung des ungeborenen Kindes

Jeder Mensch ist l(i)ebenswert (Schwerpunkt: Und wenn das Kind behindert ist?)

Schwangerschaftskonflikt - Abtreibung - Post-Abortion-Syndrom

Gender Mainstreaming - Gratwanderung zwischen Gleichberechtigung und Gleichmacherei

KALEB stellt sich vor...

Charakterstruktur und Rollenverhalten

Pränataldiagnostik, Präimplantationsdiagnostik

Sterben in WĂĽrde

Selbsternannte LebensschĂĽtzer? Wie Journalisten zu bio-ethischen Themen berichten.

 

 

Wir kommen auch gern (mit Infostand, Spiel- und Kreativangeboten) zu Orts-, Schul-, Jugend- und Kirchfesten.

Alle Einsätze sind kostenlos. Über Kollekten oder Kilometergeld freuen wir uns natürlich. Wenn Sie weit entfernt wohnen, vermitteln wir gern den Kontakt zu einer Kalebgruppe in Ihrer Nähe.

Über KALEB können Sie auch viele Materialien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bestellen: Broschüren, Embryomodelle, CD´s, DVD´s usw. Sie können das über den Kaleb-Gesamtverband tun (Internetseite www.kaleb.de - dort Button “Material” anklicken) oder auch über uns.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns: Tel. 035971-57771 oder per Mail: sebnitz@kaleb.de

Für das Thema NER (Natürliche Empfängnisregelung) wenden Sie sich bitte an Evelyn Hartmann, Tel. 03595-256663.